Logo von Seniorenrunde

München - Wiesn und Weißwurst



München - Quelle: Fotolia
© DeVIce - Fotolia
München ist die Stadt der urigen Gemütlichkeit. Das Oktoberfest ist weltweit bekannt und lockt jährlich Scharen von Besuchern an.

Aber auch außerhalb der Wiesn-Zeit ist München immer eine Reise wert. Die Hauptstadt des Freistaates Bayern strahlt die landestypische Gemütlichkeit aus und bietet dem Besucher ein vielfältiges Angebot. Mit ihren etwa 1,3 Millionen Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt Deutschlands und Sitz vieler namhafter Firmen.

Sehenswürdigkeiten in München

Die Altstadt von München lässt sich im bequemen Fußmarsch an einem Tag erkunden. Das Herz von München bildet der zentrale Marienplatz, flankiert vom neuen und alten Rathaus. Das neue Rathaus ist ein beeindruckender Bau im neugotischen Stil und trägt auf seinem Turm das bekannte Glockenspiel. Unweit vom Marienplatz erhebt sich die Frauenkirche über die Dächer. Die beiden je 99m hohen Türme der Kirche zählen zu den Wahrzeichen von München. Der alte Peter liegt ebenfalls nur Schritte entfernt. Die Aussicht vom Turm dieser Kirche ist einmalig.

Neben zahlreichen weiteren beeindruckenden Gebäuden aus den verschiedenen Stilepochen bietet München auch viel Modernes. Die erst kürzlich eröffnete BMW-Welt ist ein Beispiel spektakulärer Architektur des 21. Jahrhunderts, geplant vom österreichischen Architekturbüro Coop Himmelb(l)au. Das Gebäude befindet sich neben dem Olympiapark, der als Überbleibsel der Olympischen Sommerspiele 1972 in München heute als Freizeitpark dient. Unter anderem befindet sich am Areal ein weiteres, architektonisches Highlight - das freigespannte Zeltdach über dem Stadion und der Halle.

Weiters bietet München eine Reihe von kulturellen Anreizen. Museen, Theater und Kinos versüßen das Freizeitprogramm, die zahlreichen Grünflächen laden jederzeit auf eine entspannte Pause im Freien ein. Ein Münchner Juwel ist der Viktualienmarkt im Zentrum der Stadt. Hier findet man so manche Köstlichkeit und kann die besondere Atmosphäre des Platzes genießen. Ein Besuch Münchens wäre nicht komplett, ohne das Hofbräuhaus gesehen zu haben. Die bekannte Gaststätte liegt in der Altstadt, nur wenige Gehminuten vom Marienplatz entfernt und bietet zünftige bayrische Kost bei originaler Musik und Unterhaltung.

München im Ausnahmezustand

Einmal im Jahr befindet sich die Stadt im Ausnahmezustand, nämlich zur Zeit des Oktoberfestes. Dieses größte Volksfest der Welt lockt jährlich etwa sechs Millionen Besucher nach München. Eröffnet wird das Spektakel am ersten Samstag nach dem 15. September und endet traditionell am ersten Sonntag im Oktober. Schauplatz ist die Theresienwiese mit einer Fläche von beeindruckenden 42 Hektar. Westlich des Geländes befindet sich die bekannte Statue der Bavaria.

Für die Wiesn stellen die Bierbrauereien ein eigenes Bier her. Die Masse an Besuchern lässt die Kassen klingeln und führt auch zu einigen Problemen. Übermäßiger Alkoholkonsum, Kriminalität und Tonnen von Abfall sind bei derart vielen Menschen auf engster Fläche nicht vermeidbar. Jedes Jahr versuchen die Veranstalter mit Neuerungen die Probleme besser in den Griff zu bekommen. Die Besucher sind auf jeden Fall begeistert, denn trotz vieler Nachahmungen ist und bleibt das originale Oktoberfest in München einmalig.

Surftipps: Stadt München, Oktoberfest

von Claudia Wrumnig


Reisen - Übersicht

Made with love 2018 by seniorenrunde.at - Sie sind Autor? Kontaktieren Sie uns jetzt. Impressum