Logo von Seniorenrunde

Reise nach Neuseeland



Tongariro National Park, Neuseeland - Foto: WP-User: MSeses - GNU-FDL - commons.wikimedia.org
Foto: WP-User: MSeses - GNU-FDL
Auch dieses Mal bleiben wir im Pazifischen Ozean, doch geht es an einen ganz anderen Ort, nämlich nach Neuseeland. Das Staatsoberhaupt ist hier nach wie vor die britische Königin Elisabeth II.. Daher ist auch klar, dass Englisch eine Amtssprache in Neuseeland ist, jedoch darf man nicht vergessen, dass es eine zweite gibt: Maori.

Die beiden Hauptinseln Neuseelands, die Nord- und die Südinsel, bilden den größten Teil des Landes. Sie werden zusammen oft Mainland New Zealand genannt. An der schmalsten Stelle werden die beiden Hauptinseln nur durch die 23 Kilometer schmale Cookstraße getrennt. Die Hauptstadt Wellington liegt am südlichen Ende der Nordinsel und hat zirka 450.000 Einwohner. Ganz Neuseeland wird von ungefähr 4.270.000 Menschen bewohnt.

Die beste Zeit, um Neuseeland zu besichtigen, ist wohl zwischen September und Mai, denn in diesen Monaten ist das Wetter grundsätzlich sehr angenehm, wobei es im Jänner und Februar des Öfteren über dreißig Grad Celsius haben kann. Wer den Sommer in Europa nicht mag, ist natürlich eingeladen, den neuseeländischen Winter zwischen Juni und August zu genießen. Mit einer durchschnittlichen Wintertemperatur von zehn bis fünfzehn Grad Celsius kann man den Kunstpelzmantel getrost zu Hause lassen.
Wenn ihr jedoch dem kalten Winter entgehen wollt und daher beschließt Neuseeland zu besuchen, solltet ihr diese Reise früh genug buchen, denn zu dieser Zeit sind die großen Sommerferien in der südlichen Hemisphäre. Dann kann es in Neuseeland unter Umständen schon mal zu Engpässen an Hotelbetten kommen.

Neuseeland bietet eine große Vielfalt an verschiedenen Naturräumen. Man  kann hier auf herrlichen Stränden spazieren und in den Bergen wandern. Außerdem gibt es vulkanische Aktivitäten sowie eine faszinierende Flora und Fauna. In der zentralen Hochebene Neuseelands findet man den Tongariro-Nationalpark, in dem sich die drei Vulkane Ngauruhoe, Tongariro und Ruapehu befinden. Diese wurden von der UNESCO zum ersten kombinierten Weltkultur- und Weltnaturerbe ernannt.

Hier finden Sie weitere Infos zu Neuseeland-Reisen (neuseeland-kiwi.de).

von Manuela Bernauer


Reisen - Übersicht

Made with love 2018 by seniorenrunde.at - Sie sind Autor? Kontaktieren Sie uns jetzt. Impressum